Fusion II

Leiter:

Thema:

  • Fusion of the Five Elements II

 27. - 28.12.2020

Sa 10 - 18 h So 9 - 17 h

Hallplatz 23
90402 Nürnberg

Fusionswoche - Fusion II & III & Advanced Cosmic Fusion

Die Methode der Fusion stellt eine der größten Leistungen der taoistischen Meister dar, da sie den Menschen in die Lage versetzt, den Körper von disharmonischen Emotionen zu befreien und zugleich das reine Licht positiver Kräfte leuchten zu lassen.

Die Übungsformen der Fusion dienen der Reinigung und Harmonisierung. Es sind intensive, aufeinander aufbauende innere Praktiken, um die Organe und das gesamte System von verbrauchten Energien und emotionalen Anhaftungen zu reinigen.

Benötigte Vorkenntnisse: Basistechniken (Energiekreislauf, 6 Heilende Laute, Inneres Lächeln) und einen Fusion I-Kurs. Voraussetzung zur Teilnahme an Fusion III und Advanced Cosmic Fusion ist die vorherige Teilnahme an einem Fusion II-Kurs.

Es können zwei oder vier Tage (400,- €) gebucht werden.

Unser Bonus an Sie: Ein Nachlass auf den Kurs von € 15,-- bei Überweisung 4 Wochen vor Seminar-Beginn :-)

In der zweiten Stufe der Fusion geht es zunächst darum, in den einzelnen Organen die positiven Energien und Emotionen zu aktivieren, um diese sich dann im Schöpfungskreislauf gegenseitig unterstützen und vermehren zu lassen.
Dies mündet schließlich in einem Prozess der schrittweisen Verschmelzung der Emotionen und Organenergien zu einer Perle des Mitgefühls im Herzen. Die Perle des reinen Lichtes aus der Fusion I erfährt hierdurch eine Bereicherung und Vertiefung, es kommt zu sehr angenehmen, befreienden und manchmal fast ekstatisch-freudvollen Erfahrungen.

Das Praktizieren der Fusion II ist also geeignet, uns zu helfen, alte Anhaftungen auf noch tieferer Ebene loszulassen als in der Fusion I. Dies ermöglicht eine neue Stufe seelisch-spirituellen Wachstums - Die Perspektive des Bewusstseins weitet sich vom "Ich" hin zum "Wir". Aufgrund der vorherigen Praxis der Basistechniken und der Fusion I ist im Universal Healing Tao (UHT) ein gutes, stabiles System gelegt, um nicht von Sentimentalität überflutet oder von anderen ausgenutzt und manipuliert zu werden. Die Vertiefung des Mitgefühls und das Öffnen des Herzens ist somit ein weiterer wesentlicher Schritt auf dem Weg zu spiritueller Freiheit!

Des Weiteren öffnen und reinigen wir auf dieser Stufe mit Hilfe der Perle die drei aufsteigenden Kanäle in der Mitte des Körpers sowie die Gürtelkanäle, die die aufsteigenden Gefäße umgeben und beschützen.
Steigerung und Stärkung der Tugenden: Sanftheit, Freundlichkeit, Respekt, Ehre und Rechtschaffenheit, Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit.

Bei der Fusion der Fünf Elemente II werden positive Gefühle verstärkt und die Organe ins Gleichgewicht gebracht. Durch diese Übung werden die natürlichen guten Eigenschaften von Männern und Frauen gefördert.